Landesliste der CDU Hessen zur Bundestagswahl steht:

Nordhessischer Spitzenkandidat ist Armin Schwarz

 

Die Landesliste der Hessischen Union zur Bundestagswahl am 26. September steht. Der Landtagsabgeordnete Armin Schwarz ist auf Listenplatz 6 der erstplatzierte Nordhesse und somit Spitzenkandidat des CDU-Bezirksverbandes Kurhessen-Waldeck. Der Bad Arolser ist seit 10 Jahren Mitglied des Hessischen Landtags. Er tritt als Wahlkreisbewerber für den Wahlkreis 167 Waldeck an und folgt damit auf den Bundestagsabgeordneten Thomas Viesehon aus Volkmarsen, der nicht mehr kandidiert. Weitere Nordhessische Wahlkreiskandidaten sind auf Listenplatz 14 Anna-Maria Bischof (Wahlkreis 170 Schwalm-Eder), Listenplatz 18 Michael Aufenanger (Wahlkreis 168 Kassel), Listenplatz 20 Wilhelm Gebhard (Wahlkreis 169 Werra-Meißner-Hersfeld-Rotenburg). Es folgen als nordhessische Bewerber der Landliste Christoph Lübcke (42), Elke Jesinghausen (47) und Thomas Müller (50). Die vom CDU-Landesparteitag in Gießen gewählte Liste umfasst insgesamt 53 Listenplätze.

 

 

 

Nach oben